vegane Erdbeertorte

Zutaten für den Boden:

  • 4 TL Flohsamenschalen
  • 6 EL Zucker
  • 6 EL Öl
  • 6 EL Mehl
  • 1 1/2 TL Backpulver
  • 8 EL Pflanzenmilch

Zutaten für den Belag:

  • ca. 500g Erdbeeren
  • 1/2 Päckchen Puddingpulver
  • 1 Paket pflanzliches Geliermittel
  • 250 ml Pflanzenmilch
  • 1 EL Zucker

Zubereitung des Bodens:

  1. Tortenbodenform einfetten und mit Paniermehl bestreuen.
  2. Alle Zutaten in einer Schüssel gut verrühren. Der Teig sollte zähflüssig sein, ist er zu fest gebt so viel Pflanzenmilch dazu bis er die gewünschte Konsistenz hat.
  3. Backt den Boden 20- 30 Minuten bei 180°C.
  4. Anschließend lasst den Boden komplett auskühlen und holt ihn erst dann aus der Form.

Zubereitung für den Belag:

  1. Entfernt das Grün von den Erdbeeren.
  2. Bereitet den Pudding nach entsprechender Anleitung zu, halbiert dazu alle Mengenangaben die auf der Verpackung stehen.
  3. Liest den Pudding auf den Tortenboden und verteilt die Erdbeeren darauf.
  4. Lasst alles ein wenig abkühlen.
  5. In der Zwischenzeit püriert ihr die übrig gebliebenen Erdbeeren zu einer sämigen Masse.
  6. Anschließend gebt die Masse in einen Topf und geliert sie mithilfe der Beschreibung auf der Rückseite der Geliermittel Verpackung.
  7. Gießt die noch warme Masse ebenfalls auf die Torte.
  8. Lasst alles ca. drei Stunden im Kühlschrank auskühlen.
  9. Guten Appetit :)