Hefezopf

Zutaten :

Teig:

500 g Mehl

75 g Zucker

1 Prise Salz

1 Würfel Frischhefe

250 ml  pflanzliche Milch (lauwarm)

4 EL geschmacksneutrales Öl 

 

Füllung:

100 g Haselnüsse, gemahlen

100g gemahlene Mandeln

Hand voll gehackte Mandeln

90 g Margarine

80g  Zucker

3 EL Wasser

 

Zubereitung:

  • Mehl, Zucker und Salz in eine  Schüssel geben. In einer kleinen Schüssel den Hefewürfel in etwas lauwarmer Milch auflösen und mit dem Öl in die Schüssel geben. Die restliche, lauwarme Milch nach und nach dazugeben - so viel, bis ihr einen nicht klebrigen und geschmeidigen Teig erhaltet. Den Teig ein paar Minuten lang gut kneten dann abgedeckt und an einem warmen Ort circa 45 Minuten gehen lassen, bis sich das Volumen verdoppelt hat.

 

  • In der Zwischenzeit alle Zutaten für die Füllung mit einander vermengen.

 

  • Wenn der Teig fertig ist, rollt ihn auf einer gut mit Mehl bestreuten Fläche aus und bestreicht ihn mit der Füllung. Dann rollt ihr den Teig ein. Schneidet ihn der länge nach, in der Mitte in zwei Hälften. Verschlingt diese miteinander (so dass die Fläche mit der Füllung immer nach oben zeigt) und formt einen Kranz aus ihnen.

 

  • Den Hefeteig abdecken und nochmals circa 30 Minuten gehen lassen. Im vorgeheizten Backofen bei 175 Grad Ober- und Unterhitze circa 25 bis 30 Minuten backen, bis der Kranz goldbraun ist.