Vegan essen im all-in Hotel

Hallo ihr Lieben ! 

Ich sende euch sonnig-heisse Grüße aus Ägypten. Vor unserem all-inklusive Urlaub habe ich mir viele Gedanken zum Thema essen gemacht.

Unseren letzten all-In Urlaub haben wir gemacht bevor ich Veganerin war und ich konnte mich daran erinnern, dass es immer sehr viel Fleisch gab, was auch als Vegetarierin damals etwas schwer war :) ich habe vor diesem Urlaub Aufstriche für das Frühstück bei DM gekauft und in den Koffer gepackt. Einen Kühlschrank im Zimmer hat jedes all-in Hotel eigentlich. Letztlich liegen die Aufstriche nun, seit 1 Woche, immer noch hier im Kühlschrank, weil wir sie (zum Glück) gar nicht brauchen. 

Die schwierigste und eintönigste Mahlzeit ist immer das Frühstück. Es gibt hier viele Sorten an Käse, Wurst, Marmelade, Pfannkuchen, Ei-Variationen etc. Jedoch will ich nicht jeden Morgen Brot mit Marmelade bzw. Süß essen. Deshalb esse ich nun täglich (falls ich zum Frühstück gehe und wir nicht länger schlafen :-D) Foul, Falafel, frisches Fladenbrot und Gurken. Ein typisches ägyptisches Frühstück, nur das ich das Ei weglassen.

 

Mittags gehen wir nie zum Essen in die Restaurants sondern bleiben am Strand. Dort kann man sich Burger belegen lassen, Nudeln essen oder Pizza 🍕.  Nachdem ich mit dem Pizzabäcker ins Gespräch gekommen bin, habe ich ihn gebeten ob er uns Pizza ohne Käse backen kann und er hat sofort ja gesagt. Die schmeckt so lecker!

Wenn man sich einfach traut zu fragen, bekommt man oft was man möchte, sogar ohne doofe Kommentare :)

 

Abends ist die Auswahl sehr groß. Hier gibt es ein Arabisches, ein Italienisches und ein Internationales Restaurant mit den landestypischen Gerichten. Es gibt viele Salate, Suppen, Nudeln mit Soße, Pizza, Aufläufe etc. Auch hier halte ich mich wie morgens eher an die Arabische Küche. Hier werden immer sehr viele Frische Zutaten genutzt und wenig gemischt. Aber man muss auch aufpassen, denn was viele nicht wissen, wird in der arabischen Küche der Reis oft mit dem Wasser vom vorher gekochten Fleisch, gekocht....  Einfach für das "gute" Aroma. 

 

An dem Abend wo ich das Foto gemacht habe, gabs für mich Hummus, Kichererbsensalat, Grünensalat, Kartoffelbrei, gefüllte Zucchini mit Reis, frisches Fladenbrot und eingelegte Kartoffeln. 

 

Zum Nachtisch gibt es hier immer eine riesen Auswahl an Kuchen, Torten etc...  Auch einige "vegan",  jedoch immer mit etwas Honig! :(

Am meisten gibt es jedoch von super leckerem frischem Obst, welches wir auch täglich essen. 

 

Sara :)