Himbeeressig DIY

Hallo ihr Lieben :-)

heute gibt es ein kleines Rezept, wie ihr Himbeer Essig super einfach selbst herstellen könnt.

Was ihr dazu benötigt:

  • 500 ml Weißweinessig
  • 200 g frische Himbeeren
  1. Himbeeren waschen und auf Küchenkrepp abtropfen lassen und sie leicht andrücken
  2. Himbeeren in eine große Glasflasche füllen, den Essig darüber gießen und luftdicht verschließen. Einmal täglich leicht schwenken, nicht schütteln
  3. Geeigneter Ort für die Gläser:  Fensterbank! Dort sorgt das Lich dafür, dass das Aroma der Früchte in den Essig übergeht
  4. Nach 10-14 Tagen das Gemisch durch ein Mulltuch oder ein Haarsieb gießen
  5.  Himbeeren entfernen und Essig in dekorative Flaschen umfüllen. Kühl und dunkel lagern :-)
  • Alternativ kann man auch Essigessenz, Roséwein und Wasser als Flüssigkeit verwenden; nur dann ist er nicht so geeignet für Kinder ;-)

Knete DIY

Was ihr für die Knete braucht:

  • 400g Mehl
  • 200g Salz
  • 2 EL Zitronensäure
  • 500ml kochendes Wasser
  • 3 EL Öl
  • Lebensmittelfarbe
  • Eine große Schüssel und einen Handmixer

Alle Zutaten vermischen und gut durchkneten. Den "Teig" etwas abkühlen lassen, fertig.

(Wenn ihr die Knete gut und luftdicht verpackt, hält sie etwa ein halbes Jahr.)

Obwohl unsere Jungs noch klein sind (13 & 14 Monate) haben sie sich eine Stunde lang sehr intensiv mit der Knete beschäftigt. Wir haben ihnen eine handvoll Tupperware und Besteck dazu gegeben. Die beiden haben die Knete gerne immer wieder unterschiedlich portioniert, in Behältnisse sortiert oder auf die Löffel gefüllt.

Da sehr viel Salz enthalten ist, haben Jari und Karl das "Knete in den Mund stecken" sehr, sehr schnell aufgegeben ;)

Viel Spaß  beim Kneten,

Sara und Carlotta

Haferdrink DIY

Zutaten für 600ml Haferdrink

  • 90g feine Haferflocken
  • 700ml Wasser
  • eine Prise Salz
  • 1 TL Agavendicksaft 

Arbeitsmaterial

  • Mixer
  • Schüssel
  • Sieb
  • Mulltuch (Spültuch geht auch)
  • Leere Flasche
  • Trichter

Zubereitung:

Die Haferflocken zusammen mit dem Wasser, dem Agavendicksaft und dem Salz für gut 2-3 Minuten durchmixen.

Legt das Sieb in die Schüssel und das Mulltuch darüber. Nach dem Mixen, gießt ihr die „Milch“ in das Tuch.

Nehmt die vier Ecken des Tuchs und hebt es daran hoch.

Die Flüssigkeit sammelt sich dann ballartig in der Mitte.

(kleiner Tipp: Wascht eure Hände vorher gründlich)

Nun drückt ihr die Flüssigkeit vorsichtig aus dem Tuch heraus und sammelt sie im Sieb, bzw. der Schüssel in dem es sich befindet.

Drückt solange bis kaum noch Flüssigkeit aus dem Tuch rinnt.

Anschließend könnt ihr den Haferdrink in eine Flasche abfüllen,

Fertig!

 

Haltbarkeit:

Der Haferdrink hält sich im Kühlschrank nur ca. drei Tage, daher mache ich immer nur kleine Mengen.

 

Learningtower/ Lernturm DIY

Hallo ihr Lieben!

heute mal was unveganes aber trotzdem tolles : unser neuer Learning-Tower / Lernturm. Super einfach gebaut aus dem Hocker Bekväm und dem Hocker Oddvar.

Jari hat mich seit Wochen nicht mehr richtig kochen, spühlen oder backen lassen und wollte immer auf meinen Arm oder am liebsten auf der Arbeitsplatte sitzen um alles zu sehen, was ich mache. Darauf hin haben wir überlegt, was wir machen können und sind dann im Internet auf diese Konstruktion gestossen.

Sie ist ziemlich einfach und funktioniert so :

Der Hocker Bekväm wird ganz normal, nach Anleitung, aufgebaut. Er wird, wie man auf dem Foto sieht, unten stehen und der Oddvar wir oben drauf befestigt. Wenn ihr den Hocker Oddvar aufbaut, ist es wichtig, das ihr die Seitenstreben an einer Seite weglasst, damit euer Kind eigenständig auf den Hochstuhl hoch und runter kann.

Des Weiteren ist es wichtig, dass ihr die eigentliche Oberseite des Hockers unten an den Füssen anbringt, damit oben eine Öffnung ist. Nun werden die Hocker aufeinander geschraubt und fertig :-)

PS: Jetzt muss man natürlich doppelt gut aufpassen, was man oben stehen lässt....aber für uns ist der Turm trotzdem eine Erleichterung.

Was ihr braucht :

  • Hocker Oddvar
  • Hocker Bekväm
  • Schrauben um die Hocker aneinander zu befestigen
  • Akku-Schrauber

Viel Spass beim werkeln :-)