Zimtschnecken

Zutaten:

Für den Teig:

  • 35g Margarine
  • 120ml Pflanzenmilch
  • 13g frische Hefe
  • 35g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 250g Mehl

Für die Füllung:

  • 35g Margarine
  • 1TL Zimt
  • 50g Zucker

Zubereitung:

  1. Die Hefe in der Pflanzenmilch zusammen mit dem Zucker in einem Topf leicht erwärmen. Vorsicht: Nicht über 50°C, sonst stirbt die Hefe.
  2. Alle Zutaten für den Teig gut verkneten.
  3. Den Teig mit einem Tuch abdecken und eine Stunde an einem warmen Ort gehen lassen.
  4. Anschließend den Teig ausrollen und mit der Füllung bestreichen.
  5. Einrollen und in Scheiben schneiden.
  6. Backt die Schnecken für ca. 15 Minuten bei 180°C im Backofen.
  7. fertig :)

 


Ausstechplätzchen

Für ca. 100 Stück

Zutaten

  • 400g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 250g kalte Margarine
  • 300g Zucker
  • 6 EL Pflanzenmilch
  • 3 EL Sojamehl
  • 1 Päckchen Vanillezucker

Zubereitung:

  1. Alle Zutaten für den Teig vermengen und anschließend 1- 2 Stunden im Kühlschrank ruhen lassen
  2. Den Backofen auf 200°C vorheizen und ein Backblech einölen oder mit Backpapier auslegen.
  3. Den Teig ausrollen und ausstechen.
  4. Legt die Plätzchen mit genügend Abstand auf das Backblech und backt sie für 10- 15 Minuten.
  5. Wenn ihr mögt, könnt ihr die Plätzchen nach dem Abkühlen mit Zuckerguss bestreichen und nach Lust und Laune verzieren.
  6. Fertig :)

Vanillekipferl

Für ca. 100 Stück

Zutaten:

  • 1 Vanilleschote
  • 200g kalte Margarine
  • 200g gemahlene Mandeln
  • 300g Mehl
  • 100g Zucker
  • 1TL Sojamehl
  • 1 Msp. Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 4 EL Puderzucker
  • 3 Päckchen Vanillezucker

Zubereitung:

  1. Alle Zutaten außer Puderzucker und Vanillezucker in eine Rührschüssel geben und verkneten
  2. Den Teig anschließend für 2 Stunden im Kühlschrank ruhen lassen
  3. Den Backofen auf 160°C vorheizen 
  4. Immer nur ein wenig vom Teig nehmen und zu Kipferln formen, den restlichen Teig wieder in den Kühlschrank legen
  5. Nicht zu lange kneten, der Teig darf nicht warm werden.
  6. Die Kipferl für jeweils 10 Min gold braun backen
  7. Währenddessen den Puderzucker und den Vanillezucker in eine Schüssel geben und vermischen
  8. Die noch warmen Kipferl darin wälzen
  9. Abkühlen lassen
  10. Fertig :)

Marmeladen Plätzchen

Hier haben wir es uns leicht gemacht.

Wir haben einfach nochmal das Vanillekipferlrezept  genommen aber statt Kipferl kleine Bällchen geformt.

Mit dem Finger eine Kuhle hinein drücken.

Nachdem ihr die Bällchen im Puderzucker gewälzt habt einfach die Kuhle mit ein wenig Marmelade auffüllen.

 Fertig :)


Nussecken

Für ein Blech

Zutaten für den Boden:

  • 300g Mehl
  • 2TL Backpulver
  • 150g Zucker
  • 1 Vanillezucker
  • 1EL Sojamehl
  • 150g kalte vegane Margarine

Für den Belag:

  • 200g vegane Margarine
  • 225g Zucker
  • 1 Vanillezucker
  • 200g gehackte Mandeln
  • 200g gehackte Haselnüsse
  • 5EL Aprikosenkonfitüre
  • 200g vegane Schokolade
  • Wasser

Zubereitung:

  1. Die Zutaten für den Teig vermischen und für 30Min im Kühlschrank ruhen lassen.
  2. Die Margarine für den Belag in einem Topf schmelzen lassen und mit dem Zucker und 4EL Wasser und ganz kurz karamellisieren lassen. Dann die Mandeln und die Haselnüsse dazugeben und abkühlen lassen.
  3. Den Backofen auf 180°C vorheizen. Ein Backblech einfetten oder mit Backpapier auslegen und den Teig darauf verteilen.
  4. Die Marmelade und 2EL Wasser verrühren und auf dem Boden verstreichen. Dann die Nussmasse darauf geben und gleichmäßig verteilen.
  5. Für 25-30 Min backen
  6. Nach dem Abkühlen den Kuchen in Dreiecke schneiden.
  7. Die Schokolade im Wasserbad schmelzen und die Nussecken damit verzieren.
  8. Fertig :)